F17 Domaine Bonnet

Cotes de Marmandais ist eine weniger bekannte Herkunft. Während man sich im nördlich benachbarten Duras stilistisch noch im Dunstkreis von Bordeaux bewegt, ist man im ca. 20 km südlich davon gelegenen Marmande schon betont südwestlicher. Die produzierten Weine haben eine Hektarertrag bei 50 hl, die fassgelagerten bei 35 hl. Gesetzlich geregelt sind max. 66 hl. Die Jahresproduktion des Betriebs liegt bei 750 hl.
Herkünfte: Cotes du Marmandais
Rebsorten (Auswahl): Abouriou, Merlot
Eigentümer geführt
20 Hektar

Dieser Beitrag wurde unter 11-Eigentümer geführt, 12-Vigneron Independant, 23-Spezialitäten, BY-93047 Regensburg, HH-22415 Hamburg, HH-22763 Hamburg, NI-30451 Hannover, NW-42929 Wermelskirchen, NW-48268 Greven, SH-24226 Heikendorf, SH-24937 Flensburg, SH-25761 Büsum, Sud-Ouest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.